0761/38444422 info@elinor.network

Immer häufiger entscheiden sich ArbeitnehmerInnen gegen ein Auto und pendeln mit öffentlichen Verkehrsmitteln und/oder mit dem Fahrrad zur Arbeit. Das ist nicht nur gut fürs Klima, sondern auch für die eigene Gesundheit. Besonders ärgerlich ist es dann aber, wenn das Fahrrad oder E-Bike ausfällt. Häufige Gründe sind Vandalismus, Diebstahl oder ein Schaden durch einen Unfall.   

Wie kann das Risiko von einem der genannten Ausfälle für den Einzelnen minimiert werden?

elinor.network hat eine Solidar-Plattform geschaffen und setzt dabei ganz auf peer-to-peer Gruppen. Auf der Plattform schließen sich Menschen zusammen und organisieren ihre eigene Absicherung. Als elinor-Mitglied bestimmst du deine eigenen Regeln – ohne Kleingedrucktes. Die Plattform verwaltet deine eingezahlten Beiträge transparent und nachhaltig. Die Kosten eines anonymen Versicherungsunternehmens kannst du dir damit sparen.

Wie funktioniert die Absicherung?

Du zahlst einen monatlichen Beitrag, abhängig vom Wert des eigenen Fahrrads, in einen gemeinsamen Gruppenfond. Bei einem Schaden durch Vandalismus, Diebstahl oder Sturz (ggf. Elektrik- und Akkuschäden bei E-Bikes) meldest du deinen Fall auf der elinor-Plattform. Innerhalb von wenigen Tagen entscheidet deine Gruppe über deinen Fall und du erhältst Ausgleich für die Reparatur oder den Ersatz deines Rads aus dem Gruppenfond. Dein individuelles Risiko, ohne Fahrrad dazustehen, wird jetzt durch deine peer-to-peer Gruppe getragen.

Gruppen die besonders wenige Schäden melden, können selbst über eine Anpassung der Gruppenbeiträge entscheiden.

Deine Vorteile:
● Rundum Schutz
● Das eingezahlte Geld gehört deiner Gruppe und keinem Versicherungskonzern
● Die Absicherung gilt für jeden Fahrrad-Typ
● Hilfe erreicht dich schnell und einfach durch einen unkomplizierten Abstimmungsprozess in der Gruppe
● Beiträge werden sozial-ökologisch investiert
● Erlebe Solidarität und sieh, wo dein Geld wirkt!

Wie kann ich meine Fahrrad-Absicherung starten?

Wenn es direkt mehrere Interessierte gibt, die sich bereits kennen, ist eine Gruppengründung die einfachste Wahl. Durch unser Vertragserstellungstool wirst du durch jeden Schritt bis zum Vertrag geführt. Dabei legen GruppengründerInnen fest, wie die eigene Absicherung aussehen soll.

Als Einzelperson kannst du durch eine Anfrage an eine Gruppe auf der elinor-Plattform Mitglied einer bestehenden Fahrradgruppe werden.

Wenn Du Fragen hast oder Hilfe beim Start mit elinor brauchst, melde dich gerne bei uns unter: info@elinor.network oder telefonisch unter: +49(0)761/38444422

Diesen Artikel teilen?
error

Ihnen gefällt der Blog? Erzählen Sie Ihren Freunden davon!